Einweihungsgeschenk

Wir gehen gleich zum Brunch, einem Einweihungsbrunch. Da musste ein ordentliches Geschenk her. Die bald Beschenkten mögen Vögel und ich hatte Lust ein Tier von dieser Bauernhofanleitung zu stricken. Also wird es eine Graugans geben 😀

   
 

Noch ein Stein

Tolle Überschrift, ich weiß 😄. Trotzdem, heute mal in rosa, lila, grün:

  

Steine, die Zweite…

Ich war heute im Baumarkt und habe Farbnachschub besorgt. Der musste natürlich sofort ausprobiert werden: 😊

 Edit

 

  

Bemalte Steine…

Ich bin jetzt in meiner Mitte. Punkte malen zentriert schön und macht den Kopf frei – eine fantastische Sache. 

  

Gefunden hab ich die Idee dazu hier

Im Land der Feen und Elfen

Ich hatte heute einen ausgesprochen guten “Lauf” – und nein, ich bin nicht gejoggt, sondern ich habe Elfen für das Kindergarten Frühlingsfest gemacht. Und ich war auch nicht allein, sondern hatte Hilfe von der besten Gasttochter überhaupt. Aber seht selbst:



Und noch mal im Detail:



Diese drei Elfen habe ich dann am Nachmittag gemacht, weil der kleine und der große Keks natürlich auch gern Elfen haben wollten. Die große in der Mitte ist noch für den Verkauf und die zwei Kleinen dürfen bei uns bleiben.



Heute Nacht träume ich wahrscheinlich von Feen und Elfen und allen Farben des Regenbogens mit Glitzersteinchen und Blümchen und Schmetterlingen und Moos und …. 😴

Die Römische Rädermühle

Inspiriert durch eine sehr nette Unterhaltung zur Schuleinführungsfeier habe ich mich im Internet auf die Suche nach schönen und einfachen Brettspielen begeben. Immerhin sind die Kinder nicht mehr ganz so klein und wir können nun schon wesentlich mehr spielen als noch vor einem Jahr.

Gefunden habe ich viele Kindheitserinnerungen, ganz toll, zum Beispiel habe ich als Kind sehr gern Badari gespielt, eine Form von Kalaha. Wer gerne spielt, sollte unbedingt bei Google mal danach suchen, es lohnt sich. Ich bin auch gleich darauf bei Dawanda fündig geworden, schaut mal hier. Es ist heute angekommen und ich freue mich riesig, es ist wunderschön verarbeitet und fasst sich toll an.

Ich bin aber auch bei mir bisher unbekannten Spielen fündig geworden, beispielsweise die Römische Rädermühle. Einfachste Regeln und doch nicht trivial. Sogar ganz schnell selbst gemacht:

IMG_0962.JPG

Die Regeln lassen sich ganz einfach ebenfalls im Internet finden. Ein weiteres spannendes Spiel für jüngere Kinder ist das Steinmannli Spiel. Das hat der beste Freund meiner Großen zur Schuleinführung bekommen. Ganz einfach und unzählige Spielvarianten.

Ich gehe jetzt spielen 😊.

Kälteeinbruch

Mann, ist das kalt! Also zumindest morgens, da frieren wir auf den Fahrrädern um die Wette, obwohl wir Mützen, Schals und Handschuhe tragen. Am Nachmittag ist es dann so warm, dass mein Rucksack aus allen Nähten platzt vor lauter Kuschelsachen.

Und trotzdem, morgens friert mein Schulkind unterm neuen Walkmantel und es musste eine zusätzliche Zwiebelschicht her. Ein neuer Longpullover aus kuscheligem Strickstoff und eine Walkweste.

IMG_0954.JPG

IMG_0955.JPG

Ein Label durfte natürlich auch nicht fehlen. Mein Schulkind ist begeistert 😊

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 105 Followern an