Und hier nun das zweite Püpplein, dieses Mal für Großkind und gestern so geschenkt. Sie ist 30 cm groß und ist schön schwer wegen der Isarsteinchen in Füßen, Händen und dem Po. Ansonsten ist sie mit Schafwolle gestopft und aus Puppentrikot genäht. Sie hat Haare bis zum Po, die im Moment zum Dutt gebunden sind und sich prima frisieren lassen.

Bild

Tinkas Augen sind gemalt und der Mund gestickt. Sie trägt eine gekaufte Strumpfhose – denn da hört bei mir der Spaß auf *hüstel*, ein Ballettkleid, gestrickte Ballettschuhe, ein gestricktes Haarband und – Trommelwirbel bitte – eine Strickjacke. Ich kann erst seit kurzem stricken und bin nun ganz stolz auf diese Raglan gestrickte Jacke, jawoll. Hier noch im Stehen:

Bild

Damit ist der Traum schlafloser Großkind-Nächte fertig 🙂 das Großkind ist überglücklich und tanzt mit Püppchen durch’s Haus.