Inspiriert durch eine sehr nette Unterhaltung zur Schuleinführungsfeier habe ich mich im Internet auf die Suche nach schönen und einfachen Brettspielen begeben. Immerhin sind die Kinder nicht mehr ganz so klein und wir können nun schon wesentlich mehr spielen als noch vor einem Jahr.

Gefunden habe ich viele Kindheitserinnerungen, ganz toll, zum Beispiel habe ich als Kind sehr gern Badari gespielt, eine Form von Kalaha. Wer gerne spielt, sollte unbedingt bei Google mal danach suchen, es lohnt sich. Ich bin auch gleich darauf bei Dawanda fündig geworden, schaut mal hier. Es ist heute angekommen und ich freue mich riesig, es ist wunderschön verarbeitet und fasst sich toll an.

Ich bin aber auch bei mir bisher unbekannten Spielen fündig geworden, beispielsweise die Römische Rädermühle. Einfachste Regeln und doch nicht trivial. Sogar ganz schnell selbst gemacht:

IMG_0962.JPG

Die Regeln lassen sich ganz einfach ebenfalls im Internet finden. Ein weiteres spannendes Spiel für jüngere Kinder ist das Steinmannli Spiel. Das hat der beste Freund meiner Großen zur Schuleinführung bekommen. Ganz einfach und unzählige Spielvarianten.

Ich gehe jetzt spielen 😊.