Vor kurzem habe ich mit meinen beiden Kindern eine Woche in Rom verbracht, als Rucksack-Touristen. Wir haben an den schönsten Orten auf dem Fußboden gefrühstückt! Einfach herrlich. Wir sind immer der Nase nach dahin gegangen, wo uns die Beine hintrugen. Während die Kinder vorm Colosseum spielten, malte ich – wie überall, wo sie gern spielen wollten.

Daraufhin entstanden einige Bilder. Zwei davon gefallen mir recht gut. Die Motive habe ich sicher nicht zum letzten Mal gemalt! Ich möchte das nächste Mal auf jeden Fall noch mehr Details beim Colosseum hinzufügen. 

   
 

Advertisements